Wir sind dabei!

WER STEHT HINTER DER INITIATIVE?

Seit 2012 arbeiten sehr viele Hamburger Institutionen in der  Landesinitiative Leben mit Demenz in Hamburg.

2015 haben sich in diesem Rahmen einige Institutionen zur AG Kultur und Demenz zusammengetan, um die Möglichkeiten der kulturellen Teilhabe für Menschen mit Demenz zu verbessern. Innerhalb dieser Arbeit sind wir immer wieder darauf gestoßen, wie wichtig es ist, möglichst niedrigschwellig  Sensibilität zu erzeugen, damit demenzfreundliche Begegnungen möglich sind.  Um diese Entwicklung aktiv zu befördern, haben sich 2018 die

Körber-Stiftung und Haus im Park der Körber-Stiftung,  KONFETTI IM KOPF e.V. , Kultur (er)Leben-Hamburg e.V. sowie die Kunsthalle Hamburg und die Historischen Museen Hamburg

als Initiatoren zusammengeschlossen –  und mit dieser Kampagne losgelegt!

Die Initiatoren der Kampagne "Hamburg setzt ein Zeichen für DEMENZSENSIBILITÄT"


Weitere wichtige impulsgebende Mitstreiter und Unterstützer sind der Museumsdienst Hamburg, das Bürgerhaus Wilhelmsburg, die Alzheimer-Gesellschaft Hamburg sowie Kunst- und Theatertherapeuten.