Hamburger Senioren-Assistenz stärkt unsere Kampagne

HAMBURGER SENIOREN-ASSISTENTEN HABEN EIN HERZ FÜR MENSCHEN MIT DEMENZ

Heide Volz von den Senioren-Assistenten gehört zu den Unterstützern unserer Kampagne seit der ersten Stunde, mit ihrem Namen ist sie auf unserer Hamburg-Karte als demenzfreundlicher Ort verzeichnet. Nun will sie auch  ihre vielen Kolleginnen und Kollegen zum Mitmachen bewegen. „Hamburger Senioren-Assistenz stärkt unsere Kampagne“ weiterlesen

Brücken bauen

Magdalena Skorupa (rechts) und ihre Kollegin Leonie Duffek von kubia – Kompetenzzentrum für Kulturelle Bildung im Alter und Inklusion.

KUBIA WIRBT BEIM SENIORENTAG FÜR DEMENZSENSIBEL-KAMPAGNE

Bericht vom Seniorentag in Dortmund: Hamburger Kulturinstitutionen und die Körber-Stiftung haben sich zusammengeschlossen, um ein für alle sichtbares »Zeichen für Demenzsensibilität« vorzustellen. Dass Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen am kulturellen und sozialen Alltag teilhaben, sollte eigentlich selbstverständlich sein. Doch dazu fehlt vielen betroffenen Familien der Mut. „Brücken bauen“ weiterlesen

Auf dem richtigen Weg

NACHTS IM MUSEUM

Am Samstag, den 21.4. waren wir anlässlich der Langen Nacht der Museen mit einem Infostand im Museum für Hamburgische Geschichte. Zwischen Führungen, Musik, Sekt und vielen gut gelaunten Menschen boten wir unsere Infokarten an, lockten mit Bonbons und informierten Besucher über die Demenzsensibel-Kampagne in Hamburg. „Auf dem richtigen Weg“ weiterlesen

Kampagnenauftakt

HUNDERTE ZEICHEN AM HIMMEL ÜBER HAMBURG

Bessere Bedingungen konnte es für unseren Kampagnenauftakt nicht geben. Bei strahlendem Frühlingswetter zogen wir am 7.April mit vielen hundert Teilnehmern der Konfetti-Parade für und mit Menschen mit Demenz durch die Hamburger City und setzten mehr als ein sichtbares Zeichen. Bis zu 500 heliumbefüllte Luftballons stiegen im Laufe des Vormittags in den blauen Himmel über Hamburg, um bei günstigem Wind in weiten Teilen der Stadt für demenzsensible Ort und Menschen zu werben.  „Kampagnenauftakt“ weiterlesen

Demenzsensibel

BIN ICH DEMENZSENSIBEL?

Es ist nicht schwer, diese Frage für sich mit Ja zu beantworten. Schon indem Sie mit kleinen freundlichen Gesten Menschen mit demenziellen Veränderungen begegnen, haben Sie die beste Voraussetzung. Ihr vorurteilsfreier Umgang gepaart mit intuitivem Helfen sind beste Zeichen für Demenzsensibilität!


„Demenzsensibel“ weiterlesen